Superfood in Heidis Garten

zur Homepage

Räuchermischung "Muck hau ab"

Mücken natürlich mit heimischen Kräutern vertreiben

Räuchermischung "Muck hau ab"

Endlich ist der Sommer da und lockt uns in den Garten, auf den Balkon und ins Schwimmbad etc. : Sonne 

Diesen sommerlichen Freuden können Mücken ganz schnell ein Ende bereiten. Sie sind eine unangenehme  Begleiterscheinung des Sommers. Gerade beim Essen  oder in den entspannten Abendstunden im Freien überfallen sie uns und unsere Gäste. 

Doch zum Glück mögen Mücken bestimmte Pflanzendüfte einige Kräuter nicht. Durch sie lassen sie sich auf Distanz halten. Die natürliche Räuchermischung gegen Mücken "Muck, hau ab" lassen sich kostspielige Räucherspiralen oder chemische Anti-Mücken-Mittel  vermeiden. 

Zu verwenden ist sie auf der Terrasse, dem Balkon, im Garten oder auch am See, so dass die Plagegeister erst gar nicht in deine Nähe kommen. Getrocknete Kräuter können auf unterschiedliche Weise verräuchert werden. Für diese Anwendung eignet sich besonders ein Räucherstövchen oder eine feuerfeste Schale mit Sand und Räucherkohle.

Die Räuchermischung enthält neben Rainfarn, Salbei, Rosmarin und einjährigem Beifuß auch einheimisches Fichtenharz. 

25 g Räuchermischung "Muck hau ab" kosten 7,50 € 

© 2017–2022 Heidi Prinz